Martin Lewis gibt sein Urteil über Investitionen in Bitcoin ab

Martin Lewis gibt sein Urteil über Investitionen in Bitcoin ab, nachdem dieser neue Höchststände erreicht hat
Der Geldexperte Martin Lewis hat seine Meinung zu Investitionen in Bitcoin geäußert, nachdem ein Zuschauer seiner Geldsendung seine Meinung wissen wollte

Was genau ist Bitcoin?

Martin Lewis hat sich dazu geäußert, ob man in Bitcoin investieren sollte oder nicht, nachdem die digitale Währung neue Höchststände erreicht hat.

Die Währung hat gerade einen neuen Höchststand von fast 30.000 Pfund pro Münze erreicht – mehr als das Doppelte des bisherigen Höchststandes im Jahr 2017 und hundertmal mehr, als sie vor fünf Jahren gekostet hat.

Auf die Frage eines Zuschauers der ITV-Sendung “Martin Lewis Money Show”, was er von der Kryptowährung halte, gab er eine kurze Erklärung ab.

“Bitcoin ist als eine nicht-staatliche Währung konzipiert. Man soll ihn also ausgeben können”, sagte Martin. Bitcoin kaufen ohne Anmeldung ist jedoch nicht so einfach wie er hier https://www.indexuniverse.eu/de/bitcoin-kaufen-ohne-anmeldung/ zugibt.

“Aber ich nehme an, dass Sie es eher als Investition betrachten, als es auszugeben, da der Preis gestiegen ist.

“Und das ist es, worauf die meisten Leute schauen.

Er fügte hinzu: “Zunächst einmal, ist es sicher? Nun, einige Leute haben Geld in ihren Brieftaschen verloren, so wie Gold gestohlen werden kann.

“Kryptowährung ist ein bisschen wie ein Äquivalent zu Gold, es ist ein Wertaufbewahrungsmittel.”

BLINKIST MAGAZINE
Das Unternehmen, in das man schwerer reinkommt als in Harvard
GRAMMARLY
Diese Desktop-App hilft Ihnen, effektiver zu schreiben
von TaboolaGesponserte Links
Aber er hatte auch eine große Warnung – denn genau wie in den Tagen des amerikanischen Goldrausches gibt es auch hier Banditen.

Martin Lewis hat sein Urteil über Bitcoin gefällt
Martin Lewis hat sein Urteil über Bitcoin gefällt (Bild: ITV)
Bitcoin hat eine ganze Reihe von Kriminellen angezogen, die die Unkenntnis der Menschen über diese neue Geldform ausnutzen wollen
Bitcoin hat eine ganze Reihe von Kriminellen angezogen, die die Unwissenheit der Menschen über die neue Geldform ausnutzen wollen ( Bild: Getty)

Melden Sie sich für den Newsletter von Mirror Money an und erhalten Sie die neuesten Tipps und Nachrichten direkt in Ihren Posteingang.
undefiniert

100 Pfund Bitcoins im Jahr 2010 wären heute 4,3 Millionen Pfund wert – aber kann das so weitergehen und wie kann man sicher investieren?
undefiniert
“Man muss sehr vorsichtig sein – Sie haben sicher schon Werbung mit mir für Bitcoin oder Bitcoin Trader gesehen”, sagte Marin.

“Das sind keine Bitcoin. Es sind Cams. Fassen Sie sie nicht an – wenn Sie mein Gesicht in einer Werbung sehen, ist das nicht wahr.

“Seien Sie unglaublich vorsichtig, recherchieren Sie und suchen Sie sich eine seriöse Quelle, wenn Sie Ihre Bitcoin haben wollen.”

Aber wie sieht es aus, wenn Sie sicher investieren?

Welche Straftaten wurden in Ihrer Nachbarschaft gemeldet? Erkundigen Sie sich bei In Your Area.

“Ob es etwas taugt? Ich spreche nicht über Investitionen”, sagte Martin.

“Die Sache mit dem Investieren, und Bitcoin ist eine Investition, die Preise steigen und fallen.

“Bei Bitcoin gehen sie nach oben und nach unten.”

“Und der Grund, warum ich das so sehr betone, ist, dass Sie, wenn Sie Ihr Geld in Alex stecken, ein Vermögen machen oder verlieren können”, sagte er dem Zuschauer.

138238889453
Der Wert von Bitcoin ist sehr volatil